Bearbeitungskosten von Nachträgen – Wer soll das bezahlen?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on print
Über die Erstattungsfähigkeit der Kosten für die Erstellung von Nachtragsangeboten

Ein Fachbeitrag in der aktuellen Ausgabe April 2021 der ZVB – Zeitschrift für Vergaberecht und Bauvertragsrecht von DI Dr. Michael WERKL und DI Jakob SCHOLLER.

Wer soll das bezahlen? Nicht nur in Zeiten von COVID-19 und den damit verbundenen Maßnahmen eine häufig gestellte Frage. Auch für Kosten, die im Zuge der Nachtragserstellung anfallen, stellt sich diese seit langem. Nun scheint sie durch den deutschen Bundesgerichtshof geklärt zu sein – oder doch nicht?

Wir denken mal rein bauwirtschaftlich über die Erstattungsfähigkeit von Nachtragsbearbeitungskosten nach!

https://www.manz.at/fileadmin/media/zeitschriften/inhaltsverzeichnis/ZVB_2021-04_Inhalt.pdf

This mailing is for general information only and reflects the views only of the authors. We cannot accept any responsibility for further use. Should there be further interest in the topics covered and our services, we would of course be pleased to hear from you:

BWI Beratende Wirtschaftsingenieure für Bauwesen GmbH
Maiffredygasse 4 / Top 1B, 8010 Graz
Tel +43 (0)316 22 57 68
www.bwi-bau.com
office@bwi-bau.com